Projekte

Laserscanning an Bauwerken: Exakte Daten bringen Planungssicherheit

Die Grundlage für geplante Umbau-, Erweiterungs- oder Sanierungsarbeiten an Bauwerken sind exakte Bestandspläne. Was man gemeinhin nicht weiß: Genau hier liegen oft die Schwierigkeiten. Entweder sind diese Unterlagen gar nicht vorhanden oder wegen nicht dokumentierter Umbauten in vergangenen Jahren veraltet und unbrauchbar, da sie nicht dem tatsächlichen Bestand entsprechen.

Bauvorhaben benötigen vor allem Planungssicherheit. Um diese Voraussetzung zu schaffen, ist die Bestandserfassung mit 3D-Laserscannern heute ein effizienter Weg. 3D-Laserscanner liefern schnell millimetergenaue und vollständige Punktwolken der Erfassungsbereiche, sodass in kurzer Zeit auch komplexe Strukturen vollständig erfasst werden.

Die Genauigkeit des Aufmaßes mit 3D-Laserscannern ist dabei so hoch, dass die Einhaltung der Toleranzen am Bau weit unterschritten wird. Aber "zu genau" kann ja nicht schaden.
Wir sind Profis auf unserem Gebiet. Durch unsere Fachkompetenz im Bereich der Geodäsie garantieren wir die vermessungstechnisch einwandfreie Bearbeitung - auch wenn es kompliziert wird: Die Lage- und Höhenanbindung an Koordinatensysteme des Auftraggebers oder übergeordneter Koordinatensysteme sowie die Schaffung von spannungsfreien Festpunktfeldern in Gebäuden über alle Etagen hinweg - all das bildet dabei die Basis für die Einhaltung von Toleranzen der erzeugten Punktwolken. Diese liegen im Millimeterbereich - wohlgemerkt über das gesamte Gebäude hinweg.

Ob aus den georeferenzierten Einzelscans oder den zusammengefassten Punktwolken: Wir erstellen Daten für die unterschiedlichsten Anforderungen. Was sind Ihre?



mehr...