Bestandserfassung mit 3D-Laserscanning

Bestandserfassung mit 3D Laserscannern
Die Bestandserfassung von Fabrikhallen und Produktionsanlagen mit unseren 3D Laserscannern bildet die Basis für die Erstellung von Simulations- und Planungsdaten für die Digitale Fabrik. Das Ergebnis sind hochauflösende Punktwolken, die die Realität im jeweiligen Erfassungsbereich wiedergeben. Die hochgenauen Daten können nun für die verschiedenen Anwendungen zur Verfügung gestellt werden. Daten der BKR werden für die Digitale Fabrik in unterschiedlichen Bereichen genutzt.

Vielfältige Auslieferungsformate
3D-Punktwolken können in verschiedenen Formaten geliefert werden, etwa zur Nutzung beim Kunden mit der eigenen Laserscanning-Spezialsoftware zur Modellierung oder Visualisierung. Interaktive Betrachtungen und optische Auswertungen aktueller Planungen und Entwicklungen tragen dazu bei, präzisere Entscheidungen zu treffen. In der Verbindung von Simulationsberechnungen und Konstruktionsdaten lassen sich komplexe Varianten umfassend darstellen und analysieren.


3D-Modelle
In die Datenbasis der Digitalen Fabrik fließen 3D-Modelle aus den verschiedenen Fachbereichen und werden zusammen genutzt. Daraus werden ganzheitlichen Betrachtungen und Aufgaben abgeleitet, für die eine realgetreue Darstellung von größter Relevanz ist. Wir leiten unsere Modelle aus der vollständigen Erfassung mit unseren 3D Laserscannern ab. Auch davon profitieren unterschiedlichste Anwendungsgebiete und Zielmärkte, wie Architektur, TGA, Stahlbau oder Anlagen.


zurück...