Projekte

Digitale Fabrik: Basis für ganzheitliche Planung

Digitale Fabrik. Das ist nicht nur ein modernes Schlagwort, sondern etwas sehr konkretes: Die Grundlagen der Digitalen Fabrik werden in der VDI-Richtlinie VDI 4499 Blatt 1:2008-02 definiert. Dementsprechend ist sie der Oberbegriff für ein umfassendes Netzwerk von digitalen Modellen und Methoden - unter anderem der Simulation und 3D-Visualisierung. Zweck der Digitalen Fabrik ist die ganzheitliche Planung, Realisierung und Steuerung sowie die laufende Optimierung aller wesentlichen Fabrikprozesse und -ressourcen in Verbindung mit dem Produkt.
Die Datenbasis der Digitalen Fabrik bildet unter anderem das Abbild der realen Fabrik. Verwalter und auch Angestellte können die darin ablaufenden Prozesse visualisieren , simulieren und dadurch weitaus besser nachvollziehen.

BKR bringt an dieser Stelle ihr Knowhow bei der Erstellung der Grundlagendaten ein. Verlässliche Daten verbessern die Planungssicherheit, wodurch Kosten gesenkt werden .



mehr...